fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Politik

„Patrioten aller Länder vereinigt Euch!“ – Thorsten Weiß im Interview

Thorsten Weiß will am kommenden Wochenende für die Europaliste der AfD kandidieren. Wir haben ihn exklusiv gesprochen.

Veröffentlicht

am

Thorsten Weiß, 35 Jahre, verheiratet und Familienvater, ist Politiker der AfD und sitzt derzeit im Berliner Abgeordnetenhaus. Vorher war er sechs Jahre Zeitsoldat und Offizier bei der Panzertruppe.

 

Am Wochenende steht die nächste Runde der Aufstellungsversammlung der Alternative für Deutschland an. Auf der EU-Wahlliste der AfD ist bisher wenig von jüngerem Personal zu sehen. Wieso denkst du, ist das so?

Die Europäische Union ist ja eine sehr abstrakt wahrgenommene Institution, mit der sich in Deutschland und Europa viele Jugendliche nicht identifizieren können. Man bekommt die lästigen Vorschriften mit und erlebt die Folgen der dysfunktionalen Euro-Währung oder des fehlenden Grenzschutzes, aber das EU-Parlament steht im Ausland, viele der Abgeordneten dort sind farblose Gestalten aus der zweiten Reihe. Da haben junge Politiker natürlich häufig eher die regionale oder nationale Politik auf dem Schirm. Ich bewerbe mich ja auch nicht für die Liste, weil ich die EU toll finde, sondern im Gegenteil, weil sie in vielen Aspekten katastrophal ist und ich verhindern möchte, dass sie sich zu einem Einheitsstaat auswächst.

Du warst mit 35 Jahren einer der jüngeren Kandidaten bei der ersten Aufstellungsversammlung und bist relativ knapp nicht auf den Listenplatz gekommen. Wirst du es nochmal probieren?

Ja. Auch wenn es beim ersten Mal knapp nicht gereicht hat, gab es doch viel positive Resonanz.

Das EU-Parlament gilt allgemein als Abstellgleis der Politik. Wieso möchtest du gerade dahin?

Um zu verhindern, dass genau diese Klientel, die von den Altparteien dort mit Posten versorgt wird, ihren Einfluss auf unser Leben vergrößert. Es ist erklärtes Ziel zahlreicher Altparteienpolitiker auf Bundes- und EU-Ebene, die Europäische Union in einen Staat zu verwandeln und das nicht erst seit Martin Schulz herausposaunte, die Vereinigten Staaten von Europa müssten bis 2025 errichtet werden. Ich möchte dabei helfen, eine Fraktion der patriotischen Parteien, wie Orbáns Fidesz, Straches FPÖ und Salvinis Lega Nord, zu errichten, die sich diesem Irrsinn entgegenstellt. „Patrioten aller Abendländer, vereinigt euch!“, über die Grenzen hinweg im Einsatz für die Grenzen, wenn man so will.

In welche Richtung soll es für Deutschland in der Europäischen Union gehen: ein Austritt, EU-Reform, oder weiter so?

Ich habe ein Diskussionspapier veröffentlicht, in dem ich Vorschläge für eine Grundlegende Reform der EU formuliert habe. Ich bin mir aber im Klaren darüber, dass sehr unsicher ist, ob sich die EU noch reformieren lässt. Daher bin ich für einen Reformversuch auf Zeit und sollte sich dieser nicht umsetzen lassen, trotz der Unterstützung die ich mir von den patriotischen Kräften aus Italien, Ungarn, Österreich, Schweden oder Frankreich dafür erwarte, wäre der Dexit für mich die richtige Option.

Welche Partner würdest du auf europäischer Ebene konkret ansprechen?

Orbáns Fidesz und Salvinis Lega Nord sind ja schon Symbole für den patriotischen Widerstand auf EU-Ebene geworden, insofern wären das natürlich hervorragende Partner für uns. Selbiges gilt natürlich auch für Straches FPÖ, den Rassemblement National oder die Schwedendemokraten. Aber auch solche Parteien, die bisher noch nicht so prominent in Erscheinung getreten sind, könnten in meinen Augen lohnende Gesprächspartner sein, etwa die Dänische Volkspartei.

Wir haben gehört, dass du Vater eines kleinen Jungen geworden bist. Gratuliere. Solltest du es nach Brüssel schaffen, wie willst du Familie und Beruf unter einen Hut kriegen?

Dankeschön! Ja, das ist sicherlich eine der unschönen Seiten an dieser Art von Mandat, aber einerseits wäre ich ja nicht der erste Abgeordnete, der zwischen Heimat und Parlament pendelt und außerdem ist man ja auch als gewissenhafter Abgeordneter nicht ständig in Brüssel vor Ort. Im Übrigen betrachte ich die politische Arbeit einerseits als Dienst an Volk und Vaterland, aber andererseits tue ich es ja auch bewusst für die Zukunft meines Sohnes und meiner zukünftigen weiteren Kinder. Das verringert den inneren Widerspruch zwischen Arbeit und Familie schon spürbar.

 

Danke für das Gespräch!

Danke!

Did you like this?
Tip Arcadi Staff with Cryptocurrency

Donate Bitcoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some bitcoin:

Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send bitcoin:

Donate Ethereum to Arcadi Staff

Scan to Donate Ethereum to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ether:

Donate Litecoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Litecoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Litecoin:

Donate Monero to Arcadi Staff

Scan to Donate Monero to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Monero:

Donate ZCash to Arcadi Staff

Scan to Donate ZCash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some ZCash:

Werbung
Klicken um zu Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Beliebte Beiträge

Unterstützt Arcadi!

Wenn dir unsere Arbeit gefällt, folge uns oder spende einen Beitrag!