fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Leben

Generation #FBGM- Fuck Bitches Get Money

Was steht hinter FBGM? Na, wisst ihrs?

Veröffentlicht

  am

#FBGM- Fuck Bitches Get Money. So steht es auf dem Tanktop eines jungen Mannes im Fitnessstudio. So weit, so gut, aber warum jetzt dieser Text? Lest weiter und erfahrt, was ich zu diesem Lebensmotto denke.

#FBGM- Was soll uns das sagen?

Als ich das erste Mal solch ein Tanktop gesehen habe, dachte ich mir dabei nichts. Manch seltsamer Hashtag findet doch mittlerweile den Weg auf die Klamotten junger Leute.
Nach dem Training in der Straßenbahn, kamen mir dann ein paar Gedanken. Was stand denn da eigentlich? Wofür steht dieser Hashtag?
Generation Smartphone sei Dank, hatte ich blitzschnell ein Google- Ergebnis. Ich war überrascht. Fuck Bitches- Get Money soll das heißen. Heutzutage weiß natürlich jeder, was das heißt. Englisch ist Alltag in Fernseh, Radio und Internet.
Dieses Motto ist also bedeutend für junge Männer in meinem Alter, das war mir bisher nicht bewusst.

Geld+ Frauen = Glück ??? Soll dieses Motto eine ganze Generation begleiten?

Ich habe dann eine Weile überlegt. Bitches + Money, ist das vielleicht das moderne Rezept zum Glück? Einige würden sicher volle Zustimmung geben. Immerhin kann man mit Geld alles kaufen und quasi alles erreichen. Frauen kommen dann von allein.
Und was macht schon glücklicher als ein volles Konto, eine hübsche Frau und dazu noch ein teures Auto? Damit kann man doch super leben, oder?
Nein, ich sage, das ist nicht alles.
Ja, haufenweise Geld auf dem Bankkonto entspannt sicher enorm, aber macht es glücklich? Auch hier ist meine Antwort NEIN!

Aber was macht denn nun glücklich?

Klar, es ist eine schwere Frage, erinnert es doch sehr an den Ethik- Unterricht in der Schule.
Die Frage hat jeder schon mal gehört oder gelesen. Unzählige Internetseiten werben mit dem Weg zum glücklichen Leben.
Die einfachste Antwort ist: jeder ist selbst dafür verantwortlich, glücklich zu leben. Einige schaffen das sicher mit Geld und Frauen.
Ich schaffe es anders und will euch erklären, was mein Leben glücklich macht.
Auch ich habe Werte in meinem Leben. Keine materiellen Werte. Für mich zählt Anderes. Heimat, Familie, Natur. Überzeitliche Dinge, die für jeden gelten und immer da sind.
Anders als Geld und das One- Night- Stand aus der letzten Partynacht.

Glück ist für mich, mit meiner Familie einen Tag zu verbringen, ganz gleich ob das Konto voll ist oder nicht, und etwas zu erleben.
Glück ist für mich auch, einfach rauszugehen, die Natur zu erleben und abends mit einem Körper voller Lebenskraft und einem Kopf voller Erinnerungen wieder heimzukommen.
Dann zählt nicht, ob der Geldbeutel prall gefüllt oder gähnend leer ist.

Fuck Bitches, get Money. Nicht meine Generation!

 

Werbung

Beliebte Beiträge

Unterstützt Arcadi!

Wenn dir unsere Arbeit gefällt, folge uns oder spende einen Beitrag!